Ölfarben

Ölfarben sind brillante Farben die leicht  zu mischen sind und bleiben lange offen. Dies hat den Vorteil, dass man auch noch nach Tagen Korrekturen vornehmen kann ohne übermalen zu müssen. Sie sind sehr weich und lassen sich sowohl pastös als auch stark verdünnt als Lasur auftragen. Man braucht aber spezielle Verdünnungsmittel, da sie nicht wasserlöslich sind. Auch das Malwerkzeug bedarf einer gründlichen Reinigung mit einem Pinselreiniger für Ölfarben.

Gerüche bleiben allerdings sehr lange in den Räumen hängen und die völlige Durchtrocknung eines Ölgemäldes kann bis zu einem Jahr dauern.